Mtb

Tri-Schuhe

Mtb
VerschlusssystemEnergietransfer

Deine MTB-Schuhe sind der Schlüssel zum Fahrspass auf Trails aller Art – und glaub’ uns, gewöhnliche Turnschuhe sind es nicht. Worauf du achten solltest? Auf die Unterschiede zu Rennradschuhen. Auf das Verschlusssystem. Auf Langlebigkeit und Komfort. Auf die richtige Wahl zwischen einer steifen oder flexiblen Sohle und auf den Wetterschutz. Weitere Faktoren sind das Gewicht, die Pflege, die Belüftung und der Zehenschutz.
Was ist der Hauptunterschied zwischen MTB- und Rennradschuhen?
 
MTB-Schuhe haben eine robuste Laufsohle, die meist mit Stollen versehen ist, um das Laufen oder gar Meistern von Tragestellen in unwegsamem Gelände zu erleichtern. Im Gegensatz zu Rennradschuhen bieten sie einen besseren Grip im Gelände, vor allem wenn es schlammig oder felsig ist. Und unsere MTB-Schuhe sind mit allen gängigen Klickpedal-Systemen kompatibel. 
Wie pflege ich meine Mountainbike-Schuhe?
 
Die richtige Pflege Ihrer Mountainbikeschuhe gewährleistet ihre Langlebigkeit. Wir empfehlen Ihnen, sie nach jeder Fahrt, besonders wenn sie schlammig sind, mit lauwarmem Wasser und einer weichen Bürste zu reinigen. Lassen Sie sie an der Luft trocknen] und halten Sie sie von direkten Wärmequellen fern. Um die Geschmeidigkeit des Obermaterials aus Leder oder synthetischen Materialien zu erhalten, sollten Sie die Außenseite mit Pflege- und Imprägniermitteln behandeln. 
Wie pflege ich meine MTB-Schuhe?
 
Die richtige Pflege deiner MTB-Schuhe verlängert deren Lebensdauer. Wir empfehlen dir, sie nach jeder Tour mit lauwarmem Wasser und einer weichen Bürste zu reinigen – vor allem, wenn das Gelände matschig war. Lass' sie an der Luft trocknen und halte sie von direkten Wärmequellen fern. Um die Geschmeidigkeit des Oberschuhs aus Leder oder Synthetik zu erhalten, empfiehlt sich die Verwendung von Pflege- und Imprägniermitteln. 
1 / 3