Willkommen auf der Mavic-Website

Leistung und Komfort zum Schutz vor dem Sturm

Radsportjacken für Männer

Leistung und Komfort zum Schutz vor dem Sturm
Entdecken Sie die Herren-Radsportjacken von Mavic, die einen effektiven Schutz vor den Elementen für Radsportbegeisterte bei jedem Wetter bieten. Mit ihrem eleganten Design und der schmalen Passform...
PassformWetterbedingungenÄrmel-Typ

Die beste Radjacke für Herren ist eine, die wind- und wasserdicht sowie atmungsaktiv ist, damit du in die Pedale treten kannst, ohne das Gefühl zu haben, einen Müllsack zu tragen. Für Winterfahrten brauchst du eine Wärmeisolierung, um dich vor Kälte und schlechtem Wetter zu schützen. Eine leichte, wärmende Jacke, die sich platzsparend verstauen lässt, wenn sie nicht gebraucht wird, ist in jedem Fall unverzichtbar.  
Wie finde ich die beste Herren-Radjacke für den Winter?
 
Die beste Herren-Radjacke für den Winter bietet maximalen Schutz vor Kälte und unwirtlichem Wetter. Die wichtigsten Features, auf die du achten solltest, sind Wärmeisolierung, Wind- und Wasserdichtigkeit und Atmungsaktivität, um den Schweiss abzutransportieren. Jacken mit Technologien wie Polartec sind besonders empfehlenswert. Wichtig ist auch, dass die Jacke gut sitzt, um den Windwiderstand zu minimieren und die Aerodynamik zu verbessern.
Welche Herren-Radjacke ist die leichteste?
 
Geringes Gewicht ist ein wichtiges Kriterium für Radsportler, vor allem für diejenigen, die auf Wettkampfniveau fahren. Aber auch für Freizeitradler bieten leichte Jacken den Vorteil, dass sie sich besser verstauen lassen, atmungsaktiv sind und mehr Bewegungsfreiheit bieten. Die leichtesten Radjacken für Männer werden in der Regel aus Funktionsmaterialien wie Polyamid oder Polyester hergestellt, die geringes Gewicht mit Robustheit verbinden. Jacken aus Ripstop-Material sind auch wegen ihrer Langlebigkeit beliebt. Ultraleichte Jacken wiegen oft weniger als 100 Gramm und passen in die Trikottasche.
Wie wähle ich die richtige Grösse für eine Herren-Radjacke?
 
Um die richtige Grösse für eine Herren-Radjacke auszuwählen, musst du unbedingt deine Proportionen berücksichtigen und dich an unserem Grössenratgeber orientieren. Radjacken sind in der Regel so konzipiert, dass sie eng anliegen, um die Aerodynamik zu verbessern und Wundscheuern zu vermeiden. Wir empfehlen dir daher, deine Brust, Taille und Armlänge so genau wie möglich zu messen. Wenn du zwischen zwei Grössen schwankst, wählst du am besten die grössere für mehr Tragekomfort.
1 / 3