Bekleidung

Bekleidung

GeschlechtTypBeininnenlängeTrägerWetterbedingungenEinlageMuskelunterstützungPassformFahrtzeitÄrmel-Typ

Diese Produktkategorie könnte dich auch interessieren.
Mavic Radsportbekleidung, bestehend aus Trikots und Radhosen, ist für jedes optimale Radfahrerlebnis unerlässlich. Ihr eng anliegendes Design verbessert die Aerodynamik, während technische Fasern für Komfort und Schweißableitung sorgen. Um die Haltbarkeit zu gewährleisten, ist das richtige Waschen von entscheidender Bedeutung.

Warum ist Radfahrerbekleidung so eng?

Radsportbekleidung, insbesondere Radtrikots und Radhosen, sind eng anliegend gestaltet, um die Aerodynamik zu verbessern und die Leistung beim Radfahren zu steigern. Diese komprimierenden Kleidungsstücke fördern außerdem die Blutzirkulation und die Erholung der Muskeln und optimieren so den Komfort auch bei längeren Fahrten.

Wie wäscht man seine Radsportkleidung?
 
Um die Qualität und Haltbarkeit Ihrer Radsportbekleidung zu erhalten, ist es wichtig, sie in kaltem Wasser mit milden Waschmitteln zu waschen. Verwenden Sie keinen Wäschetrockner, sondern trocknen Sie die Kleidung lieber an der Luft. Drehen Sie das Kleidungsstück vor dem Waschen immer auf links, um technische Fasern und reflektierende Elemente zu schützen.
Wie wichtig ist eine gute Radlerhose für den Radsport?
 
Eine gute Radhose, wie sie Mavic anbietet, ist für den Komfort auf dem Sattel von entscheidender Bedeutung. Sie bietet optimalen Schutz durch hochwertiges Chamoisleder, wodurch Irritationen und Druckstellen verringert werden. Radsporthosen sorgen außerdem für einen besseren Schweißtransport, sodass der Fahrer bei jeder Fahrt ein angenehmes Fahrerlebnis hat.
1 / 3