Willkommen auf der Mavic-Website

Off-Road, elektrifiziert

Elektrische MTB-Räder

Off-Road, elektrifiziert
Die elektrischen Mountainbike-Laufräder von Mavic sind technologische Wunderwerke, die Ihr unterstütztes Offroad-Erlebnis revolutionieren werden. Unsere erfahrenen Ingenieure haben schon lange vor...
FelgetypDurchmesserInnere Felgenbreite

Diese Produktkategorie könnte dich auch interessieren.
Laufräder für E-MTBs sind speziell auf das Mehrgewicht und die Power ausgelegt, die so ein Elektro-Antrieb mit sich bringt. Potenzielle Kunden haben Fragen zu ihrer Langlebigkeit, ihrer Belastbarkeit, der optimalen Felgenbreite für eine bessere Traktion und dem Unterschied zwischen E-MTB-Laufrädern und herkömmlichen MTB-Laufrädern. Häufige Bedenken betreffen auch die Kompatibilität mit verschiedenen Reifentypen, geeignete Nabentechnologien und die Bedeutung des Gewichts für Performance und Handling.
Was sind die besonderen Merkmale von E-MTB-Laufrädern im Vergleich zu herkömmlichen MTB-Laufrädern?
 
E-MTB-Laufräder sind gezielt verstärkt, um den zusätzlichen Belastungen standzuhalten, die sich aus dem Gewicht und der Power von E-MTBs ergeben. Sie haben oft breitere Felgen, um dickere Reifen aufnehmen zu können – für bessere Traktion und höhere Stabilität. Ausserdem haben sie in der Regel stärkere Speichen und Naben, um den erhöhten Kräften standzuhalten.
Wie wirkt sich die Felgenbreite auf die Performance eines E-MTBs aus?
 
Die Felgenbreite hat einen direkten Einfluss auf die Reifenform. Eine breitere Felge schafft eine grössere Kontaktfläche mit dem Boden und verbessert so die Traktion, was speziell auf technischen Kletterpassagen mit E-Unterstützung ideal ist. Es ist jedoch wichtig, die Felgenbreite und die Reifengrösse aufeinander abzustimmen, um Verformungen oder Durchschläge zu vermeiden.
Wie pflege ich meine E-MTB-Laufräder und überprüfe ihre Haltbarkeit?
 
Aufgrund der zusätzlichen Belastung, der E-MTB-Laufräder ausgesetzt sind, können sie schneller verschleissen. Es ist wichtig, die Felgen regelmässig auf Verschleisserscheinungen zu untersuchen, die Unversehrtheit der Speichen zu überprüfen und sicherzustellen, dass die Naben richtig funktionieren. Zur regelmässigen Wartung gehört auch das Nachzentrieren der Felgen, um die Lebensdauer der Laufräder zu verlängern.
1 / 3