Mavic.com

CROSSMAX

DIE MTB-WELT

DIE MTB-WELT

CROSSMAX

JUST RIDE & RELAX

DIE MTB-WELT DIE MTB-WELT
ENTDECKE die CROSSMAX-MODELLE JUST RIDE & RELAX
INTRODUCTION

CROSS-COUNTRY & TRAIL

Das Mountainbiking entstand in den 1970er Jahren in den Vereinigten Staaten, als eine Gruppe von Freunden auf der Suche nach einem neuen Nervenkitzel war. Diese jungen Abenteurer waren der asphaltierten Straßen überdrüssig und bauten ihre Fahrräder um kalifornische Bergpfade zu erklimmen. Mountainbikes waren geboren.

Trotz seiner relativ jungen Geschichte hat sich der Mountainbike Sport weltweit schnell verbreitet und im Laufe der Jahre diversifiziert. Heute gibt es mehr als zehn Mountainbike-Disziplinen: Cross-Country, Trail, Enduro, DH, All-Mountain, Freeride, e-MTB...

Unter war die Disziplin Crosscountry (XC) lange die führende Sportart. Seit 1996 ist XC die einzige MTB Disziplin, die bei den Olympischen Spielen auf dem Programm steht. Auf den technisch anspruchsvollen und hügeligen Strecken, spielt die Wahl der Laufräder beim Kampf um den Sieg eine wichtige Rolle.

Nicht olympisch, aber in den letzten Jahren immer beliebter ist die Disziplin Trail. Neues Terrain erkunden, neue Gipfel erklimmen und die steilsten Hänge leicht hinunterfahren steht hier im Fokus. Für den maximalen Fahrspaß sind hierbei stabile und robuste Trail-Laufräder wichtig.

Cross-country & Trail
Notre mission

UNSER AUFTRAG UND UNSERE GESCHICHTE: DER CROSSMAX

Bereits 1985 begann Mavic mit der Produktion von Mountainbike-Felgen und entwickelte die ersten Modelle M4 und M5. 11 Jahre später wurde das erste globale Mavic-Laufradsystem geboren: das Crossmax. Felge, Speichen und Nabe sind so konzipiert, dass sie harmonisch zusammenarbeiten.

Das Crossmax wird komplett in Frankreich entwickelt und in unseren europäischen Fabriken hergestellt. Dieses revolutionäre Laufrad, das erstmals für den Cross-Country-Einsatz entwickelt wurde, ist stabil und leicht. Es hat sich seit den Olympischen Spielen in Atlanta bewährt.

Heute ist der Crossmax Laufradsatz immer noch auf höchstem Niveau und im XC das Laufrad, auf dem Siege errungen werden. Victor KORETZKY (Team KMC Orbea), der Drittplatzierte der XCO-Weltmeisterschaften und Gewinner mehrerer Weltcup-Rennen fährt das Crossmax SL Ultimate.

CROSSMAX SL
CROSSMAX XL

Nach diesen Erfolgen im Weltcup und bei den Olympischen Spielen haben die Crossmax Familie um ein Trail-Laufrad, den Crossmax XL erweitert.

Wenn Sie einfach nur Spaß am Fahren haben wollen, allein oder in der Gruppe, steigen Sie auf Ihr Bike mit unseren CROSSMAX XL und erkunden Sie in aller Ruhe neue Wege. Erkunden Sie neue Wege und erweitern Sie das Feld der Möglichkeiten, ohne sich um die großen Belastungen für Ihr MTB sorgen zu müssen.

RELAX, RIDE, CROSSMAX

ENTDECKE die CROSSMAX-MODELLE und unser Namensgebungsprinzip

Hinter jedem Crossmax steckt ein leichtes, leistungsstarkes Mountainbike-Laufrad. Ob Cross-Country (SL) oder Trail (XL), ob Carbon oder Aluminium: Die Crossmax-Laufräder begeistern durch ihre dynamischen und reaktionsschnellen Fahreigenschaften. Je nach Laufrad und Fahrstil kannst du zwischen verschiedenen Felgenbreiten wählen. 

NB : Um unser komplettes Sortiment an MTB-Laufräder zu sehen: klicke HIER.

Découvrez la gamme Crossmax
Dénomination

CROSS-COUNTRY oder TRAIL ?

 

CROSSMAX SL : cross-country

NB : Felgenbreite = 25mm (außer SLU 30)

CROSSMAX XL : trail

NB : Felgenbreite = 30mm

 

MTB TECHNOLOGIE

MTB TECHNOLOGIE

ID360 Ratchet System Freewheel

INSTANT DRIVE 360

MTB TECHNOLOGIE MTB TECHNOLOGIE
Was ist das ID360-System? INSTANT DRIVE 360

Das Instant Drive 360 Freilaufsystem wird bei allen Crossmax Modellen verbaut.

Der robuste und langlebige doppelte Stirnverzahnung garantiert ein schnelleres Einrasten und bietet dem Fahrer eine direktere Beschleunigung und maximale Kraftübertragung bei jedem Anfahren.

Der ID360 ist außerdem so konzipiert, dass er mit allen bestehenden Freilaufkörpern kompatibel ist: HG9, Micro Spline, SRAM XD...

Schaue dir hier die Technologie des ID360 genau an.

ID360

MTB TECHNOLOGIE

MTB TECHNOLOGIE

Die Nabe der MAVIC-Laufräder

INFINITY HUB

MTB TECHNOLOGIE MTB TECHNOLOGIE
Was ist die Infinity Hub? INFINITY HUB
Infinity Hub

Die Mavic Infinity-Nabe ist leicht und wurde für deine Maximal-Leistungen entwickelt. Sie wird in der gesamten CROSSMAX-Reihe verbaut. Die im Jahr 2020 eingeführte Infinity-Nabe optimiert die Seitensteifigkeit des Laufrads. In Kombination mit 24 identischen, geraden Speichen gleicher Länge vorne und hinten ist ID360 unvergleichlich reparatur- und wartungsfreundlich.

Schließlich werden mit jedem MTB-Laufrad zwei Ersatzspeichen mitgeliefert.

Für weitere Informationen über unsere Infinity-Nabe, klicke HIER.

            Unsere MTB-Technologien
                  Unsere MTB-Technologien
Just Ride & Relax: Crossmax

Entdecke die weiteren Technologien der Mavic MTB-Laufräder und tauche in das CROSSMAX-Universum ein.

Unsere MTB-Technologien
CROSSMAX - Unsere MTB-Technologien
01
ADAPTIVE LAYUP  - ADAPTIVE LAYUP

ADAPTIVE LAYUP

Speziell für die CROSSMAX SL Ultimate spart die neue Adaptive Lay Up Technologie 70g pro Felge. Die 25 mm breite Felge wiegt nur 340 g.

Diese spezielle Lay-Up-Technik ermöglicht es uns, Carbonfelgen mit weniger Material zwischen den Speichen herzustellen.

Die Speichenlöcher werden durch strategisch platzierte Carbonschichten verstärkt, was das Gewicht reduziert, ohne die Steifigkeit und Festigkeit des Laufrads zu beeinträchtigen.

02
INTER SPOKE MILLING - INTER SPOKE MILLING

INTER SPOKE MILLING (ISM)

ISM wird bei den Modellen SLS und XLS eingesetzt. Dieser von Mavic entwickelte Herstellungsprozess für Aluminiumfelgen besteht darin, die Wandstärke der Felge zwischen den Speichenlöchern zu reduzieren, um eine leichte und stabile Felge zu erhalten, ohne die Festigkeit und Stabilität des Laufrads zu beeinträchtigen.

Labortests haben gezeigt, dass eine ISM-Felge 10 bis 20 % leichter ist als eine Standardfelge.

Weniger Gewicht bedeutet weniger Trägheit, weniger Widerstand und mehr Effizienz. Eine bessere Stoßdämpfung sorgt für ein komfortables Fahrerlebnis und eine längere Lebensdauer der Felge.

03
FORE TECHNOLOGY  - FORE TECHNOLOGIE

FORE TECHNOLOGIE

Die Mavic Fore-Technologie verbindet die Speichen direkt mit dem unteren Felgensteg. Damit wird die Felge nicht komplett durchbohrt. Das Laufrad kann damit ohne Schlauch (tubeless) und ohne Felgenband gefahren werden.

Die Fore Technologie ermöglicht einen einfachen Speichenwechsel ohne Demontage des Reifens und spart dank des fehlenden Felgenbandes 30 g Gewicht.

04
BLACK SHIELD  - BLACK SHIELD

BLACK SHIELD

Alle Mavic Aluminiumfelgen werden im „Black Shield-Verfahren behandelt.

Diese Oberflächenbehandlung schütz deine Crossmax Laufräder vor Kratzern durch Steine und Wurzeln in rauem Terrain.

Unsere MTB-Technologien
Top